Katzenstreu Test

Katzenstreu im Test

 

Wir testen verschiedene Katzenstreu die es im Handel gibt.

Es gibt unzählige Marken und Sorten, oft muss man sich einfach durchprobieren um die richtige Streu für sich und seine Fellnasen zu finden. Wir hoffen mit diesen Tests euch die Auswahl der richtigen Streu zu vereinfachen.

Da wir als Zucht immer viele Katzen mit verschiedenen Ansprüchen haben, sollten wir die Vor- und Nachteile einer Streu gut ermitteln können.  Wir testen fast ausschliesslich Klumpstreu. Nicht klumpende Streu sind nach unseren Erfahrungen in Mehr-Katzenhaushalten viel zu Teuer. Beispielsweise reicht eine Packung Nichtklumpstreu bei einer Katze 30 Tage, bei 2 Katzen dann ca. 15 Tage usw…

Die meisten Klumpstreu funktionieren erst ab einer Füllhöhe von 10cm richtig. So kann die Katze auch richtig drin scharren. Wir testen die verschiedenen Streusorten immer mit der gleichen Hop-In Toilette mit Teppichvorleger.

Folgende Kriterien werden wir berücksichtigen:

Körnung/Pfotenfreundlich                                          Klumpenbildung (festigkeit) 

Bestandteile/Zusammensetzung                                Saugstärke

Geruch/Duft der Streu                                              Akzeptanz (benutzen es alle?)

Staubentwicklung                                                    Strandeffekt (Streu ausserhalb der Toilette)                        

Preis (pro Toilettenfüllung)                                        Geruchentwicklung benutzte Streu

Ergiebigkeit                                                             Verpackung/Gewicht                                                

Für jeden positiven/erfüllten Punkt verteilen wir 0.5 Notenpunkte, bei halbwegs erfüllten Kriterien 0.25 Notenpunkte, so kann jede Klumpstreu die Höchstnote 6 und Nicht-klumpstreu 5.5 erzielen.

Wir möchten keine Streu schlecht machen. Diese Ergebnisse basieren rein auf unserer Erfahrung und mit unseren Katzen.

 

 

Bitscat Compact Light

Die Hausmarke von Landi gibt es in 7Liter (6 Kg) Papiersäcken mit Tragegriff für 2.90 Franken zu kaufen. Für eine Toilettenfüllung von ca. 16cm Füllhöhe benötigen wir 5 Säcke, so belaufen sich die Kosten auf 14.50 Franken. Die Körnung ist sehr fein und Pfotenfreundlich. Beim befüllen der Toilette brauchte ich fast eine Staubmaske, unter Staubarm verstehe ich etwas anderes. Die Streu ist Natürlich, ohne Duft und riecht leicht erdig. Fast alle Fellnasen haben diese Streu benutzt, die Akzeptanz ist also gut. Nach einem Tag hat man leider schon einen leichten Strandeffekt vor der Toilette im Teppich und noch weiter. Die Krümel finden wir nach 3 Tagen schon im ganzen Haus trotz 2mal täglichem Staubsaugen. Beim reinigen der Toilette riecht es sehr stark nach Kot und Ammoniak. Die Klumpen sind aber kompakt und fallen nicht auseinander. Bei der Lagerung im Müllbeutel verstärkt sich der Gestank noch mehr. Nach 4 Tagen musste ich die komplette Streu in der Toilette entsorgen da sie sehr stark nach Exkrementen roch.

Fazit: Die Streu ist für potente Kater und Mehrkatzenhaushalte ungeeignet. Die Streu wird überall mithin getragen und stinkt sehr schnell. Der Preis ist allerdings unschlagbar. Wie diese Streu im Ktipp als Beste abschneiden konnte ist mir allerdings ein Rätsel.

Abzug gab es für Staubentwicklung, Strandeffekt, Geruchsentwicklung und Gewicht.

Note 4

 

 

Catsan Hygiene Plus nicht klumpend

Eine der wohl Berühmtesten Katzenstreu überhaupt. Erhältlich in 10 oder 20 Liter Säcken mit Tragegriff. Die Streu kann man im Qualipet, Migros, Fressnapf und vielen weiteren Märkten kaufen. Für eine Füllhöhe von ca.14cm benötigen wir 30Liter Streu zum Preis von 21.60Franken, gekauft bei Migros. Preislich also im oberen Bereich Die Körnung aus Quarzsand und kalk ist etwas gröber als Sand und 100% Natürlich. Die Oberfläche der Körner ist Wabenartig und soll Bakterien und Gerüche gut einschliessen. Durch die gröbere Körnung bleibt viel an den Pfoten haften und verteilt sich im ganzen Haus. Nach Benutzung der Toilette entfernen wir 2mal täglich den Kot und «mischen» die Streu gründlich durch. Beim Durchmischen entsteht viel Staub genau wie beim Befüllen. Unbenutzt riecht die Streu sehr eigenartig. Nach ca. einer Woche muss ich die Streu komplett entsorgen da sie sehr stark nach Ammoniak riecht.  Alle 4 Fellnasen haben die Streu gut angenommen und benutzt.

Fazit: Nicht klumpende Streu von Catsan sollte man nur auswählen wenn man maximal 2 Katzen hat. Die Geruchsentwicklung ist extremst also nicht für Potente Kater geeignet.

Abzug gab es für Eigengeruch, Staubentwicklung, Ergiebigkeit, Strandeffekt und Geruchsentwicklung. Da es keine Klumpstreu ist, kann nur eine Maximale Punktzahl von 5.5 erreicht werden.

Note 3

 

 

 

Greenwoods Naturton-Klumpstreu mit grünem Zeolith & Babypuderduft

Die Streu gibt’s in 6Kg und 14Kg Plastiksäcken zu kaufen bei Zooplus. Wir brauchen für eine Toilettenfüllung 28Kg, dass ergibt eine Füllhöhe von ca. 17cm. Die Füllung ist mit 34Franken sicher nicht die billigste.  Die Körnung ist sehr fein, also Sandartig, lediglich die Zeolithkörner sind etwas grösser. Zeolith ist ein natürlicher Mineralkristall mit einer Art Wabenstruktur, diese soll Bakterien und Gerüche schnell einschliessen. Die Streu ist also 100% natürlich. Beim einfüllen in die Toilette entsteht kaum Staub und sie riecht sehr dezent nach Babypuder.  Die Akzeptanz ist sehr gut, alle haben die Streu gut angenommen und auch benutzt. Der Strandeffekt hält sich sehr in Grenzen. Nach 2 Tagen lagen ca. 20 Krümelchen vor der Toilette wo bei anderen schon eine halbe Kehrschaufel voll rumliegt. Nach Benutzung der Toilette entsteht kein übler Geruch. Die Hinterlassenschaften werden in Müllbeuteln eine Woche gesammelt und selbst darin riecht es kaum, der Babypuderduft wird intensiver durch die Benutzung und überdeckt fast alles. Nach 6 Wochen musste ich das erste mal etwas nachfüllen weil die Füllhöhe gegen 10cm ging.

Fazit: Eine sehr gute, ergiebige staubarme Streu mit dezentem Duft.

Abzug gab es für den Preis und das Gewicht.

Note 5

 

 

Cat`s Best Smart Pellets softe Klumpstreu

Eine 100% Natürliche Streu die aus Aktiv Holzfasern besteht. Erhältlich im Fressnapf, Qualipet und Zooplus in den Grössen 10 und 20Liter Papiersack mit Tragegriff. Wir befüllen unsere Toilette mit ca. 30 Litern zum Preis von 31.35Franken. Die Streu ist sehr leicht im Gewicht und laut Hersteller sehr ergiebig. Leider wird die Streu nicht von allen gut angenommen, mehrere Katzen meiden die Toilette. Beim befüllen riecht es angenehm nach Holz und staubt gar nicht. Die grossen Pellets verhindern das heraustragen komplett. Beim reinigen der Toilette riecht man  in den ersten Wochen den Kot sehr gut, den Urin dafür kaum. Die Softklumpen sind sehr soft und fallen schnell auseinander durch das scharren der Fellnasen und reinigen mit der Schaufel. Am Boden der Toilette sammeln sich sehr viele verbrauchte Streuspäne, was nach 2-3 Wochen auch stark nach Ammoniak riecht.

Fazit: Sehr ergiebige, leichte Streu. Preislich sind die Anschaffungskosten zwar im oberen Bereich, die längere Benutzung gleicht das allerdings wieder aus. Geruchsbindung ist bei Urin anfangs gut, bei Kot wiederum gar nicht.

Abzug gab es für Klumpenbildung, Akzeptanz und Geruchsentwicklung.

Note 4.5

 

 

BioKat`s Classic Fresh 3in1 Babypuderduft

Die 3in1 Streu gibt es im 10Liter Plastikpack mit nicht ganz so stabilem Tragegriff. 3in1 heisst 3 Korngrössen in einer Streu, was die Geruchsbindung und Klumpenstabilität verbessern soll. Wir brauchen 3 Packungen zum Preis von 29.90Franken erhältlich bei Zooplus. Beim Befüllen der Toilette riecht es stark nach Babypuder und es entsteht etwas Staub. Die Streu wird von allen Katzen gut angenommen, auch im Fell somit ist der Strandeffekt leider da. Die Klumpenbildung lässt nach einer Weile zu wünschen übrig. Sie fallen beim Reinigen auseinander, da man nur noch kleine Körner in der Toilette hat. Die Hinterlassenschaften riechen nicht extrem, durch den Babypuderduft wird dieser recht gut übertönt. Sehr ergiebig ist diese Streu leider nicht, da man häufig nachfüllen muss um alle 3 Körnergrössen in der Toilette zu haben.

Fazit: Klumpenbildung gut solange alle Korngrössen vorhanden sind. Geruchsbindung gut. Preislich auch eher im Höheren Bereich.

Abzug gab es für Staubentwicklung, Preis, Ergiebigkeit, Strandeffekt und Verpackung.

Note 3.5

 

 

 

Felicity White Magic fresh & control

Die hygienisch weiße Katzenstreu, aus natürlichem Bentonit, ist leider nur in Deutschland erhältlich. Als 12Liter Packung, mit 10Kg Gewicht wird sie im praktischen Plastikbeutel mit Tragegriff angeboten. Ein weiterer Vorteil, der Beutel ist wiederverschliessbar. Wir benötigen knapp 2 Packungen für eine Toilettenfüllung zum Preis von ca. 30Franken. Die Streu riecht sehr angenehm beim Befüllen der Toilette und ist wirklich Staubarm. Die Magie der Streu liegt in den magic Pearls, die bei Kontakt mit Urin auf zauberhafte Weise ihre Farbe ändern. Diese Signal-Kristalle bestehen aus Backpulver und Lebensmittelfarbe und sind somit unbedenklich. Die Körnung ist etwas gröber als Sand und wird kaum aus der Toilette getragen. Die Streu wird von allen super angenommen, sogar als Schlafplatz wird die Toilette missbraucht. Es entstehen kompakte Klumpen die nicht zerfallen oder riechen. Auch nach längerer Lagerung im Müllbeutel riecht man kaum was.

Fazit: Diese Streu ist definitiv eines unserer Favoriten. Einzig der Preis ist etwas höher, dafür hält sie durch die super Ergiebigkeit sehr lange.

Abzug gab es für den Preis

Note 5.5

 

 

Zur Zeit im Test ist Cat & Clean Brilliant Plus. 

Berichte zu Tigerino Canada, Tigerino Crystals, Sanicat Oxygen, Intersand Classic und Biokat`s Diamond Care folgen.

Es folgen: 

  • Tigerino Special Care White Intense
  • Golden Grey Master mit Silikat
  • Coop Blue Signal
  • Prix Garantie Klumpstreu
  • und weitere

 

 

Unsere bisherigen Favoriten   

 


 

 

 

 

 

Nach oben